m&b AG stellt Geschäftstätigkeit ein

Mai 2018: Das Handels- und Dienstleistungsunternehmen m&b AG hat ihre Bilanz deponiert und stellt ihre Geschäftstätigkeit ein. Grund für diesen Schritt sind der massive Margendruck der Grossverteiler auf ihre Lieferanten, sowie die zunehmende Konkurrenz mit Billigdienstleistung aus den Oststaaten.

In den letzten Jahren ist es zu tiefgreifenden Veränderungen bei den Grossverteilern gekommen, welche die Ausgangslage für m&b grundlegend verändert haben. Ein verstärkender Faktor war auch die durch den starken Franken begünstigte Einkaufstätigkeit von Endkunden im nahen Ausland. Die von m&b und ihrer Aktionärin hierfür unternommenen Anstrengungen, die Strukturen entsprechend anzupassen, waren nicht erfolgreich.

Unbefriedigende Jahresabschlüsse, ein sehr stark umkämpftes Marktumfeld mit hohem Preisdruck und den damit verbundenen schlechten Prognosen für kommende Jahre sowie betriebliche Faktoren haben den Ausschlag gegeben. Diese Situation hat die Verantwortlichen der m&b AG gezwungen, die Notbremse zu ziehen. Am Freitag, 27.4.2018 hat die m&b AG dem zuständigen Richter die Überschuldung der Gesellschaft angezeigt.

Für einzelne Mitarbeitende konnten bereits neue Arbeitsstellen vermittelt werden.

decoandmore by iSpeech führt das Handelsgeschäftes im Bereich Deko & Garten weiter. Mehr Informationen unter www.decoandmore.ch

 

m&b AG